Demokratie in Hamburg

Am 07. Januar 1921 wurde die von der Bürgerschaft erarbeitete neue Verfassung der Freien und Hansestadt Hamburg verkündet, welche zwei Tage später am 09.01.1921 in Kraft trat. Die Bürgerschaft hat nach der ersten freien Wahl am 16. März 1919 fast zwei Jahre an der neuen Verfassung gearbeitet. Bei der Wahl durften das erste mal alle Frauen und Männer ab 20 unabhängig von Ihrem Einkommen teilnehmen.

Nachfolgend ein Link zur der elektronischen Fassung der Verfassung, welche Ihr auf den Seiten der Staatsbibliothek findet: https://digitalisate.sub.uni-hamburg.de/de/nc/detail.html?tx_dlf%5Bid%5D=2224&tx_dlf%5Bpage%5D=2&tx_dlf%5Bdouble%5D=0&cHash=2064f9975d2b78b9ab3c1f4c78d16d17

Einen tollen Bericht mit weiteren Informatinen und Wissen gibt es auf den Seiten des NDR.

Schreibe einen Kommentar