Tag des deutschen Bieres

Der 23. April ist in Deutschand der Tag des Bieres. Eingeführt wurde der Tag im Jahre 1994. Der 23. April wurde gewählt, da an jedem Tage im Jahre 1516 das heute bekannte Reinheitsgebot erlassen wurde. Für viele Jahrhunderte war Hamburg das Brauchaus Deutchlands, wie auf einem tollen Artikel der Stiftung Historische Museen Hamburg zu lesen ist.

Schreibe einen Kommentar