Der (erste) Dammtor Bahnhof

Heute möchte ich Euch von dem ersten Dammthor Bahnhof erzählen. Welcher sich von 1866 bis 1903 in Höhe der Alsterglacis befand, mehr oder weniger an der Stelle, an der sich heute das Kino befindet. Also ein paar Meter weiter östlich in Richtung Lombardsbrücke. Es handelte sich um einen ebenerdigen Durchgangsbahnhof an der damaligen Hamburg-Altonaer Verbindungsbahn. Der Bahnsteig war auf nördlicher Seite dem Alsterglacis auf Höhe der Neuen Rabestraße. Das Bahnhofsgebäude entsprechend südlich der Gleisführung an einen kleinen Vorplatz.

Für den Kaiser gab es ein extra Gleis, sowie entsprechende Räumlichkeiten im Gebäude. Der alte Bahnhof wurde 1903 mit der Eröffnung des Dammtor Bahnhofs, wie wir ihn heute kennen, sowie nach der Höherlegung der Gleisanlage, überflüssig und entsprechend abgerissen. Auf älteren Karten wurde der Dammthor Bahnhof teilweise auch als Kieler Bahnhof bezeichnet. Auf Karten um 1900 sind teilweise noch beide Bahnhöfe eingezeichnet.

Der erste Dammtor Bahnhof (1866 – 1903) um 1900. Quelle: Wikimedia, Gemeinfrei

Schreibe einen Kommentar