01. April – Kalenderblatt

1937 (Donnerstag)

Das am 26.01.1937 beschlossene Groß-Hamburg-Gesetz tritt heute mit einer Zwölf-Monatigen Übergangsphase in Kraft. Mit dem Gesetz werden weite Teile umliegender Städte (Altona, Wandsbeck, Bergedorf) und diverse Landgemeinden in das Stadtgebiet eingeschlossen. Die Fläche der Stadt vergrößert sich dadurch von 415 m² auf 745 m².

Die erste Seite des am 26. Januar 1937 erlassenen Größ-Hamburg-Gesetz, welches am 01.04.1937 in Kraft trat. Quelle: Wikimeida Commons – Gemeinfrei.